Aktuelles

Fotokalender 2023

„Unsere Heimat im Wandel der Jahreszeiten“

Da die Resonanz auf unsere Fotokalender vor zwei, vier und sechs Jahren so groß war, haben wir uns entschieden, für das Jahr 2023 wieder einen Fotokalender zu gestalten.

Wir leben in einer landschaftlich sehr interessanten Gegend. Felder, Wälder, Wiesen, Bäche, Weiher und Tiere prägen unsere Heimat.
Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Gieleroth sind dazu aufgerufen, schöne Fotos zu den vier Jahreszeiten einzureichen.
Alle eingereichten Bilder werden wieder ausgestellt, wo dann die schönsten ausgewählt werden.

Angedacht ist, die Fotos im November im Rahmen des 3-Dörfer-Treffs am 12.11.2022 auszustellen.
Sollte das nicht möglich sein, wird es eine Online-Abstimmung geben.

Die Aufnahmen (12 Monate + Deckblatt) mit der höchsten Wertung werden in den Kalender aufgenommen und die Fotografen erhalten eine kleine Anerkennung.

Teilnahmebedingungen:
- Jeder Teilnehmer darf maximal 4 Bilder einreichen
- Fotos müssen Natur- oder Heimataufnahmen aus der Gemarkung Gieleroth sein
- Fotos dürfen keine Personen darstellen oder enthalten
- Fotos müssen in Farbe sein (keine schwarz- weiß Bilder)
- Fotos müssen im Querformat sein und dürfen keinen Rahmen besitzen
- Alle Bildrechte müssen beim einreichenden Fotografen liegen und werden bei Teilnahme automatisch, unentgeltlich und unwiderruflich übertragen. Dies gilt insbesondere für Veröffentlichungs-, Vervielfältigungs- und Veräußerungsrechte.
- Die Fotos sollten eine Auflösung von mind. 2.6000 x 2.500 Pixel haben und können per Mail im jpg-Format eingereicht werden.

Abgabe der Fotos bis zum 31. Oktober 2022 per Mail an:
Christine Fuhrmann (fuhrmann.christine@gmx.de)
Katja Schütz (katja.schuetz1@web.de)
Andreas Dudeck (herpterhof@t-online.de)

Waldspaziergang im Advent 2019

Am 15.12.2019 fand unter Anleitung des Waldpädagogen Marc Decker ein Waldspaziergang im Advent statt.

Nach einer Runde rund um Amteroth, in der Wissenswertes über das Verhalten der Waldbewohner im Winter vermittelt wurde, gab es für alle Kaffee, Kuchen und Glühwein in der Amterother Dreschhalle.

Obstbäume pflanzen am 14. April 2018 in Herpteroth

Herpteroth darf sich jetzt auch über eine neue Streuobstwiese mit 15 Bäumen freuen. Die Ortsgemeinde und der Umweltschutzverein haben dafürdie Apfelbäume gepflanzt, welche die Kreisverwaltung den Ortsgemeinden für die Teilnahme an der Jahrhundertzählung schenkt.


Flurreinigung

Die diesjährige Flurreinigung fand am 17. März statt. Viele kleine und große Helfer sammelten den morgen über den Unrat vom Wegesrand und der Container war am Mittag gefüllt. Der Imbiss und kalte Getränke konnten in diesem Jahr vor dem Brunnenhaus gereicht werden. 

Ein großes Danke an alle Helfer!

(Die Bilder stammen wegen des besseren Wetters aus dem letzten Jahr)


Vereins-jubiläum

Am 24. Juni 2017 feierte der Verein in Amteroth sein 25-jähriges Bestehen.


Mitglieder-versammlung

 Ein Bericht über die letzte Mitgliederversammlung findet sich in der Rubrik Mitgliederversammlung. Dort steht auch das vollständige Protokoll zum Download bereit.